Europaweiter Mediaetat von BMG Entertainment zu Carat München

Mittwoch, 15. Dezember 1999

Ab dem kommenden Jahr wird die Mediatochter von Bertelsmann unter der Carat-Flagge segeln und von Düsseldorf nach München ziehen. Damit endet ein Pitch der besonderen Art. Denn an die künftige Betreuung des europäischen Mediaetats des Musikkonzerns BMG Entertainment war auch die Übernahme von Ufa Medianet gekoppelt. Bislang betreute die Düsseldorfer Mediaagentur ein Billingvolumen in Höhe von 190 Millionen Mark und war nur für den deutschen BMG-Etat zuständig. Ab dem kommenden Jahr wird dafür die neue Niederlassung von Carat verantwortlich sein, die unter der Leitung von Hans-Joachim von Helldorf in München aufgebaut wird. Von Helldorf leitete bereits die 100%ige Mediatochter von Bertelsmann in Düsseldorf, die demnächst geschlossen wird. Wie aus der Wiesbadener Carat-Zentrale zu hören ist, soll mit ihm das "Core Ufa-Team" an die Isar ziehen. Da der Vertrag erst in den nächsten Tagen unterschrieben wird, will man bei BMG noch keine offizielle Stellungnahme dazu abgeben.
Meist gelesen
stats