Europakampagne von Wieden + Kennedy für Nike Women startet

Freitag, 21. Januar 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europakampagne NIKE Sort Johan Renck RAF Stockholm


Mit vier TV-Spots von der Amsterdamer Kreativschmiede Wieden + Kennedy trommelt Nike europaweit für seine Women's-Kollektion. Zentrales Thema der Commercials ist der Tanz, der nach Ansicht des Sportartikelherstellers zunehmend als Sport verstanden wird.

Im 60-sekündigen Hauptspot "Keep up" fordert eine Tänzerin im Studio drei riesige Lautsprecher zum Duell heraus. Beim Kampf gegen die Bässe wird sie einmal wortwörtlich durch die Luft geschleudert, steht aber wieder auf und setzt die tänzerische Auseinandersetzung fort. Am Ende des Spot fordert sie ihre Gegener schließlich für den kommenden Tag zum erneuten Wettkampf heraus.

Die drei weiteren Spots "Booty Shake", "Kimberly" und "Spot & Spin" mit jeweils 15 Sekunden ergänzen den Hauptspot. Die Werbefilme enden jeweils mit dem Motto: "Take Sort. Add Music" - die Musik kommt von einem der derzeit angesagtesten Musikproduzenten weltweit, dem Amerikaner Pharell. Produziert wurden die Spots unter der Regie von Johan Renck von RAF in Stockholm. ems
Meist gelesen
stats