Europabudget für Kinder Überraschung geht an Leagas Delaney

Freitag, 18. Januar 2002

Ferrero hat den Werbeetat für den Relaunch von Kinder Überraschung an die Londoner Agentur Leagas Delaney vergeben. Nach Angaben des Branchendienstes Adage setzten sich die beiden Leagas Delaney-Büros in London und Rom im Pitch gegen Banks Hoggins O'Shea/FCB durch. Bisher ließ Ferrero die Werbung im eigenen Hause oder von kleineren Agenturen vor Ort entwickeln.

Bislang war Ferrero als einer der größten Werbungtreibenden in Europa ohne europäische Leadagentur. Die neue Kampagne startet im Februar in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Portugal. Über die Budgethöhe ist nichts bekannt.
Meist gelesen
stats