Eurobest: Kemper Trautmann punktet in Lissabon / Deutschland verdoppelt Ausbeute

Donnerstag, 01. Dezember 2011
Die Arbeit "Deutschland findet euch" bringt Kemper Trautmann zweimal Gold bei Eurobest
Die Arbeit "Deutschland findet euch" bringt Kemper Trautmann zweimal Gold bei Eurobest


Der Umzug des Eurobest-Festivals nach Lissabon hat sich offensichtlich positiv auf das Abschneiden der deutschen Agenturen ausgewirkt. Satte 103 Awards holten die hiesigen Kreativen. Im Vorjahr waren es "nur" 50 Medaillen. Auch insgesamt zeigte sich die Jury deutlich großzügiger. Nach 272 Statuetten im Vorjahr wechselten am Mittwochabend im Cinema São Jorge 398 Awards in Gold, Silber und Bronze den Besitzer. Erfolgreichste deutsche Agentur ist Kemper Trautmann. Die Hamburger fliegen mit 17 Medaillen im Gepäck nach Hause, vier davon in Gold.
Glänzen konnten die Kreativen mit ihren bereits hochdekorierten Kampagnen "Deutschland findet euch" für die Initiative Vermisste Kinder, die allein zweimal PR-Gold holt, sowie die "Wall of Fame" für Edding, die unter anderem jeweils einmal Gold in den Sparten Direct und Interactive gewinnt.

Die Edding "Wall of Fame" holt unter anderem Gold bei Direct und Interactive
Die Edding "Wall of Fame" holt unter anderem Gold bei Direct und Interactive
Auf Platz zwei im Ranking der besten deutschen Agenturen liegt Jung von Matt mit 13 Statuetten, dicht gefolgt von Scholz & Friends mit insgesamt 12 Awards (beide je zweimal Gold). Grabarz & Partner und Serviceplan bringen es auf jeweils zehn Medaillen, über je sieben dürfen sich DDB Tribal und Ogilvy & Mather freuen. Die Berliner Kreativen von Heimat holten fünf Trophäen (zwei davon in Gold), Grey und BBDO Proximity konnten jeweils vier Awards einheimsen.

Zu den weiteren deutschen Gewinnern gehören Kolle Rebbe (3x, zwei davon Gold) sowie JWT, Lukas Lindemann Rosinski, AM Agentur für Kommunikation beziehungsweise MPG und die Produktion Bakery Films (Kreation: Leagas Delaney in Prag) mit je zwei Awards. Y&R, Leo Burnett und Philipp und Keuntje bringen es auf eine Medaille.

Insgesamt gehen auf das Konto hiesiger Werber 16-mal Gold, 36-mal Silber und 51-mal Bronze. Besonders erfolgreich waren die deutschen Agenturen wie erwartet in den Wettbewerbssparten Design (insgesamt 20 Awards) und Outdoor (14 Trophäen).

Die Awards wurden am Mittwochabend im Cinema São Jorge in Lissabon verliehen
Die Awards wurden am Mittwochabend im Cinema São Jorge in Lissabon verliehen
Auch bei den Special Awards ist Deutschland sehr gut vertreten. Bei der Wahl zur "Interactive Agency of the Year" sicherte sich Kemper Trautmann hinter Tribal DDB, Amsterdam, den Silberrang. Der dritte Platz geht an DDB in Paris. Beim Sonderpreis "Agency of the Year" kann dagegen Serviceplan punkten. Die Agentur landet auf Platz 2, hinter den Parisern von Marcel und vor den Zürchern Spillmann/Felser/Leo Burnett. Zum "Network of the Year" wurde DDB gewählt, gefolgt von Publicis und Leo Burnett.

Eurobest fließt mit dem Bewertungsfaktor 6 in das HORIZONT-Kreativranking ein, das am 7. Dezember erscheint. jm
Meist gelesen
stats