Eurobest: Guido Heffels, David Linderman und Tom Hauser vertreten Deutschland in der Jury

Donnerstag, 14. Oktober 2010
-
-

Nach den Jurypräsidenten haben die Organisatoren des Eurobest Festivals nun auch die Jurymitglieder für die ersten drei Kategorien des Kreativfestivals bekannt gegeben: Im Bereich TV/Cinema, Print, Outdoor & Radio wird Deutschland von Heimat Kreativchef Guido Heffels vertreten. Insgesamt setzt sich die Jury aus 20 Mitgliedern aus 19 verschiedenen europäischen Ländern zusammen. Die Leitung obliegt Fernando Vega-Olmos, Creative Chairman, Continental Europe & Latin America von JWT. In der Interactive & Mobile Jury wird Deutschland durch David Linderman, Creative Director von Hi-Res!/Syzygy, repräsentiert. Diese Jury hat nur zehn Mitglieder aus zehn Nationen. Geleitet wird sie von James Hilton, Co-Founder & Chief Creative Officer von AKQA in Großbritannien. 

Fest stehen auch die Teilnehmer der Direct & Sales Promotion Jury. Hier ist Tom Hauser, Creative Director von Grabarz & Partner in Hamburg, mit dabei. Hauser war dieses Jahr auch schon Mitglied der Jury bei den Cannes Lions, die vom gleichen Veranstalter organisiert werden wie Eurobest. In seiner Jury gibt es ebenfalls zehn Mitglieder aus zehn verschiedenen Ländern. An der Spitze steht Jonathan Harries, Vice Chairman & Global Chief Creative Officer von Draft FCB in den USA.

Das europäische Eurobest Festival findet dieses Jahr erstmals in Deutschland statt - und zwar vom 7. bis 8. Dezember in Hamburg. Deutscher Repräsentant des Wettbewerbs ist - wie bei den Cannes Lions - die Hamburger Mediengruppe Werbe Weischer. bu
Meist gelesen
stats