Eurobest: Deutschland ist Einreicher Nummer 1 / Jost von Brandis ist Outdoor-Partner

Dienstag, 30. November 2010
-
-

Die deutschen Werber sind auch in diesem Jahr wieder die fleissigsten Einreicher beim internationalen Eurobest-Festival. Von den insgesamt 4339 abgegebenen Arbeiten stammen rund ein Fünftel (835 Kreationen) aus Deutschland. Am stärksten vertreten sind die hiesigen Agenturen in den Kategorien Print und Outdoor mit 153 beziehungsweise 134 eingereichten Kreationen, gefolgt von der Wettbewerbssparte Interactive mit 100 potenziellen Awardanwärtern. Auf Platz 2 im Länderranking liegt Frankreich mit 665 abgegebenen Kreationen. Den dritten Rang nimmt Schweden mit 501 Einreichungen ein. Belgien und Großbritannien liegen mit 318 beziehungsweise 307 Arbeiten dahinter. Damit ist die Zahl der insgesamt abgegebenen Arbeiten im Vergleich zum Vorjahr mit 8 Prozent wieder leicht gestiegen. 2009 waren es 4020. Im Jahr zuvor lag die Anzahl bei 5895.

-
-
Gleichzeitig haben die Organisatoren weitere Juroren und eine neue Partnerschaft bekanntgegeben. Stefan Wübbe, Creative Director von Kolle Rebbe in Hamburg, wird in den Kategorien Direct sowie Promo & Activation jurieren. Wübbe war bereits bei den diesjährigen Cannes Lions in der Direct-Jury vertreten.

Offizieller Outdoor-Partner des Festivals ist Jost von Brandis. Die Hamburger Agentur für Außenwerbung hat für den Kreativgipfel eine App entwickelt, die durch das Festival-Programm führen soll. Die Anwendung steht ab sofort im App-Store zum Download beziehungsweise zur Aktualisierung bereit.

Das Eurobest-Festival findet vom 6. bis 8. Dezember in Hamburg statt. Die Awardzeremonie geht am 8. Dezember im Curio-Haus über die Bühne. Mehr Infos: Eurobest.com. jm
Meist gelesen
stats