Eurobest 2009: Shortlistplätze für Interactive, Radio und TV stehen fest

Donnerstag, 26. November 2009
Eurobest hat weitere Shortlistplätze veröffentlicht
Eurobest hat weitere Shortlistplätze veröffentlicht

Eurobest hat die Shortlistplätze für die Kategorie Interactive, Radio und TV/Cinema veröffentlicht. Sowohl Grabarz & Partner als auch die Serviceplan-Gruppe können sich über vier weitere Nominierungen freuen. Die Interactive-Jury vergibt insgesamt 14 Plätze an deutsche Agenturen. Die Serviceplan-Tochter Plan.net schafft es viermal auf die Liste. Saatchi & Saatchi ist wie Grabarz & Partner zweimal vertreten. Jeweils einmal nominiert sind Ogilvy, Neue Digitale / Razorfish, Kolle Rebbe, Lukas Lindemann Rosinski, DSG Dialog Solutions und Artifical Duck Studios mit FX Lab.

In der Kategorie Radio sind nur zwei deutsche Agenturen mit einem Beitrag vertreten: Grabarz & Partner und BBDO. Die Cinema/TV-Jury hat fünf Agenturen nominiert. Heimat hat mit Hornbach zweimal die Hoffnung auf einen Award. Jeweils einmal nominiert sind BBDO, Jung von Matt, Grabarz & Partner und Kemper Trautmann. nk
Meist gelesen
stats