Euro RSCG verteidigt Thomapyrin-Etat

Montag, 19. Februar 2007

Euro RSCG hat sich im Pitch um den Thomapyrin-Etat von Boehringer Ingelheim durchgesetzt. Die Agentur betreut damit weiterhin die Entwicklung aller klassischen Kommunikationsmaßnahmen für die Marke aus dem Ingelheimer Pharma-Konzern. Für die neue Kampagne hat Euro RSCG einen 30-sekündigen TV-Spot entwickelt, der seit Mitte Februar zu sehen ist. Der Film zeigt Köpfe von verschiedenen Männdern und Frauen, die inneinander überblenden. Die Botschaft dazu: "In Deutschland gibt es 80 Millionen Köpfe sowie 37 Arten von Kopfschmerzen - und für alle gibt es ein Mittel, Thomapyrin." stu
Meist gelesen
stats