Euro RSCG und OMD setzen personalisierte "Cicero"-Anzeige für Citroën um

Mittwoch, 29. Juni 2011
Die Anzeige enthält auf den jeweiligen "Cicero"-Leser zugeschnittene Details
Die Anzeige enthält auf den jeweiligen "Cicero"-Leser zugeschnittene Details
Themenseiten zu diesem Artikel:

Citroën Ds4 Kartenausschnitt Autobauer Euro RSCG OMD Omnicom



Mit einer personalisierten Banderolen-Anzeige um das Riniger-Magazin "Cicero" wirbt der Autobauer Citroën für seinen neuen DS4. Das Motiv beinhaltet zum einen einen Kartenausschnitt, der den kürzesten Weg vom Wohnort des Abonnenten zum nächsten Citroën-Händler aufzeigt. Zum anderen ist auch das KFZ-Kennzeichen des abgebildeten DS4 auf den jeweiligen Leser abgestimmt. Die Anzeige erscheint mit der morgigen Ausgabe des "Cicero". Zusätzlich beinhaltet das Motiv einen QR-Code, über den ein Smartphonebesitzer weitere Informationen wie Fotos oder Videos zum neuen Citroën-Modell erhält. Das Motiv verantwortet Euro RSCG in Zusammenarbeit mit dem Ringier-Verlag, in dem "Cicero" erscheint.

"Mit dieser Anzeige gehen wir bei der Personalisierung einen Schritt weiter als bislang üblich und sprechen damit eine anspruchsvolle Leserschaft so direkt wie möglich an. Eine solch individualisierte Karte hat es in einer Print-Kampagne bislang noch nicht gegeben", so Ralf Miersen, Director Planning bei Media Team OMD. Die Omnicom-Agentur zeichnet für die Umsetzung der Werbemaßnahme verantwortlich. jm
Meist gelesen
stats