Euro RSCG setzt für Citroën auf Umwelt-Argument

Freitag, 16. März 2007
Citroën lässt die Schweine los
Citroën lässt die Schweine los

Die Düsseldorfer Agentur Euro RSCG hat für den französischen Autobauer Citroën einen TV-Spot um dessen Modell C3 entwickelt. Der Werbefilm stellt die Dieseltechnologie samt serienmäßigem Rußpartikelfilter des Citroën C3 in den Mittelpunkt. Dazu zeigt das Commercial Bilder aus dem Stadtverkehr, allerdings sind die Autos als Schweine dargestellt. Lediglich der C3 wird als echtes Auto gezeigt. Der von Tempomedia in Frankfurt produzierte Film ist ab sofort auf allen reichweitenstarken Sendern zu sehen. Wer mehr erfahren möchte, kann sich unter www.keine-schweinerei.de neben dem Spot auch das Making-Of ansehen. si Hier den TV-Spot anschauen
Meist gelesen
stats