Euro RSCG schickt Citroën in den Osten

Montag, 01. August 2005

In der kommenden Woche geht eine von der Düsseldorfer Agentur Euro RSCG für den französischen Autohersteller Citroën entwickelte TV-Kampagne auf Sendung. Im Mittelpunkt stehen Lkw-Fahrer, die im Auftrag von Citroën mit ihrem Autotransporter unterwegs sind und dabei eine Menge Geschichten erleben. In der ersten Folge geraten die beiden in eine Polizeikontrolle irgendwo in Osteuropa.

Mit List und Tücke befreien sie sich aus ihrer misslichen Lage, indem sie die grimmigen Ostbeamten freundlich darauf hinweisen, dass sie jetzt für ihre schrottreifen Dienstwagen bis zu 5000 Euro beim Kauf eines neuen Citroëns bekommen.

Der Film ist ab 7. August auf RTL, Sat 1, Pro Sieben, Vox, Super RTL, Kabel 1, RTL 2, N-TV, N 24 und im DSF zu sehen. Für die Produktion der TV-Kampagne war Soup Film in Berlin zuständig, für die Mediaplanung OMD in Düsseldorf. ag



Meist gelesen
stats