Euro RSCG gibt sich neue Struktur

Dienstag, 14. Oktober 2003
Baut um: Rolf Körner
Baut um: Rolf Körner

Die Euro RSCG Gruppe hat ihre acht deutschen Netzwerk-Agenturen in drei Säulen neu aufgestellt. Unter der Dachmarke Euro RSCG Partners sollen die zum Teil umbenannten Agenturen in den Arbeitsbereichen Werbung, Interaction und Corporate enger kooperieren. Die Ergebnisse der drei Geschäftsbereiche werden künftig in eine gemeinsame Bilanz einfließen.

Unter der Führung von CEO Rolf Körner, CFO Jacques Dillies und CCO Andreas Thomsen gibt es mit Michael Röhle (Werbung), Ulrich Förster (Interaction) und Udo Freialdenhofen (Corporate) noch drei CEOs für die einzelnen Agentursäulen.

Im Zuge der Umstrukturierung schließen sich Rempen & Partner München/Düsseldorf dem weltweiten Netzwerk Euro RSCG Worldwide an. Das bisherige Münchner Büro von Euro RSCG fusioniert mit der Münchner Dependence von Rempen & Partner und firmiert künftig unter Euro RSCG Lübke Prey. Rempen & Partner in Düsseldorf wird in Euro RSCG Thomsen Röhle Körner aufgehen, ebenso Euro RSCG Gietz Heinemann in Hamburg. Der Umbau der deutschen Euro RSCG steht in engem Zusammenhang mit den drastischen Sparmaßnahmen bei der Muttergesellschaft Havas. si
Meist gelesen
stats