Euro RSCG erweitert Geschäft mit Kyocera Mita

Dienstag, 16. Oktober 2007

Der japanische Elektronikkonzern Kyocera Mita überträgt Euro RSCG mehr Verantwortung. Nachdem sich die Düsseldorfer Agentur kürzlich bereits den Deutschlandetat sichern konnte, wurden die Kreativen nun zusätzlich mit der Entwicklung der europaweiten Kampagnen beauftragt. Für den Bereich Drucker und Multifunktionsgeräte entwickelt Euro RSCG eine Markenstrategie sowie die darauf aufbauenden Kommunikationsmaßnahmen, zu denen auch die Umsetzung einer Imagekampagne für die Region EMEA gehört.

Der japanische Konzern mit Deutschland- und Europasitz im Nordrhein-Westfälischen Meerbusch unterstreicht damit seine bereits vor einiger Zeit eingeschlagene Strategie für eine vereinheitlichte Markenführung in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. si

Meist gelesen
stats