Euro-Presence holt Etat von First-E

Donnerstag, 09. Dezember 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pitch Deutschland England


Die Dubliner Internet-Only-Bank First-E beauftragt die Frankfurter PR-Agentur Euro-Presence nach einem Pitch, an dem unter anderem Kohtes Klewes und Burson Marsteller teilgenommen haben. Die Frankfurter zeichnen künftig verantwortlich für die Planung und Durchführung der Presse- und PR-Aktivitäten der Bank in Deutschland, die hier im Frühjahr 2000 an den Start gehen will. In England bietet die Internetbank ihre Leistung bereits seit einigen Monaten an.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats