Etwas Neues entsteht gewinnt Sparda-Bank Berlin

Donnerstag, 18. April 2013
Motiv für die Sparda-Bank Berlin (Foto: Etwas Neues ensteht)
Motiv für die Sparda-Bank Berlin (Foto: Etwas Neues ensteht)

Die Berliner Agentur Etwas Neues entsteht hat sich im Pitch um den Werbeetat der Sparda-Bank Berlin durchgesetzt. Aufgabe der Kreativen ist es, die kommunikative Neupositionierung des Unternehmens zu begleiten. Dazu hat die Agentur die interne und externe Markenkommunikation weiterentwickelt und eine neues Corporate Design etabliert. Der Auftritt steht unter dem Motto "Hallo Sparda". Die Kampagnenmotive sollen wie echte Momentaufnahmen aus dem Leben der Menschen wirken - und nicht mit falschen Versprechungen locken, teilt die Agentur mit. Der Auftritt ist seit Anfang dieser Woche zu sehen. Die 2003 gegründete Agentur Etwas Neues entsteht arbeitet neben der Sparda-Bank Berlin für Kunden wie Antenne Brandenburg, BVG, Deutsche Post/DHL und RBB. hor  
Meist gelesen
stats