Etatgewinn: Pilot kauft für Praktiker ein

Donnerstag, 12. Mai 2011
-
-

HORIZONT.NET hatte es bereits Mitte Februar berichtet, jetzt ist es offiziell: Pilot Hamburg betreut ab sofort den deutlich achtstelligen Mediaetat von Praktiker in Deutschland. Die Hamburger Mediaagentur hat sich in einem Pitch gegen zwei weitere Wettbewerber durchgesetzt. Wie Pilot mitteilt, umfasst der Etat eine umfangreiche On- und Offline-Betreuung und beinhaltet Medien wie TV, Plakat und Online.
Im Mittelpunkt steht dabei die Imagekampagne mit dem neuen Testimonial Boris Becker, die kürzlich gestartet ist. Darüber hinaus betreut Pilot eine umfangreiche On- und Offline-Kooperation mit der Bildgruppe. Die sogenannte „Aktion für Deutschland“ umfasst Schaltungen in der "Bild", "Bild am Sonntag", "Bild Deutschland Ost" und Bild.de. Diese wird ergänzt durch einen Geomarketing-Ansatz im Bereich Plakatwerbung. Online kommen – begleitend zur TV-Kampagne – Bewegtbild-Formate zum Einsatz.

Nicht in den Zuständigkeitsbereich von Pilot fallen wie berichtet die Kanäle Hörfunk und Beileger. Diese bleiben beim bisherigen Mediadienstleister Metro Group Advertising (MGA), der die ehemalige Metro-Tochter seit vielen Jahren betreut. Pilot ist die zweite externe Agentur, die Praktiker engagiert. Vor einigen Monaten hatte die Baumarktkette bereits seinen Kreativ-Etats an Freunde des Hauses vergeben. mas
Meist gelesen
stats