Etatgewinn: Pahnke Markenmacherei bringt Verpoorten ins TV

Montag, 12. November 2012
Screenshot aus dem TV-Spot
Screenshot aus dem TV-Spot

Die Hamburger Agentur Pahnke Markenmacherei kommt mit Verpoorten ins Geschäft. Der Hersteller des gleichnamigen Eierlikörs vertraut der Agentur seinen Markenklassiker an. Ziel der Zusammenarbeit ist laut Pressemitteilung, "die Positionierung von Verpoorten zu schärfen und konsistent über alle Touchpoints an die Verbraucher zu kommunizieren".
Den Anfang macht ein neuer Werbefilm, der ab dem heutigen Montag zu sehen ist. Der Spot ist in Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma Filmbar entstanden. Um die Planung und den Einkauf der Werbeplätze kümmert sich Crossmedia. Parallel wird eine neue Landing Page geschaltet, mit der man auch im Internet das "Verpoorten-Gefühl" vermitteln will.

"Mit der Schärfung der Positionierung bringen wir Verpoorten Original wieder ein Stück näher an den Verbraucher und stärken so die langfristige Bindung zur Marke", sagt Lars Lammers, Mitglied der Geschäftsleitung von Pahnke. In dem Spot wird gezeigt, wie drei junge Frauen nach dem Shopping nach Hause kommen und mit einem Glas Verpoorten entspannen. Die Musik kommt von Soul-Sängerin Moira Serfing. Der Claim "Ei, ei, ei - Verpoorten" bleibt erhalten.

"Der TV-Spot verkörpert eine unbeschwerte Leichtigkeit, schafft eine Identifikation und emotinale Bindung zum Produkt", sagt William Verpoorten, geschäftsführender Hauptgesellschafter des Unternehmens. Zuletzt betreute die Agentur Schwind den Etat. mam      
Meist gelesen
stats