Etatgewinn: Grabarz & Partner soll Profil von Apollo-Optik schärfen

Freitag, 11. Februar 2011
Apollo holt Grabarz & Partner
Apollo holt Grabarz & Partner

Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner hat den Pitch bei Apollo-Optik gewonnen. Die Kreativen sind ab sofort für die Markenkommunikation des nach Agenturangaben filialstärksten Optikers in Deutschland zuständig. Bislang kümmerte sich Scholz & Friends Brand Affairs um die Werbung des Kunden, behält jetzt aber "nur" noch den PR-Etat. Für die Dialog-Maßnahmen von Apollo ist Argonauten G2 verantwortlich; das Mediageschäft wird von Mediaplus betreut. Grabarz & Partner ist für die Bereiche Above the Line, Out of Home/Ambient, Online, Social Media und Visual Merchandising zuständig. Eine neue Kampagne soll in Kürze starten.

Das Auswahlverfahren fand unter Leitung des neuen Apollo Marketing-Direktors Marcus Lüppens statt. "Nach einem viermonatigen Pitch haben wir nun genau die richtige Leadagentur gefunden, die mit uns gemeinsam die Zukunft gestaltet", sagt Lüppens.

Er wird unterstützt von Katja Leßmeister, Leiterin Marketing Klassik und Manuela Blask, Leiterin Marketing CRM und Dialog. Bei der Agentur kümmert sich unter anderem Beratungsgeshäftsführer Thomas Eickhoff um den Kunden. mam    
Meist gelesen
stats