Ericsson schreibt globalen Etat aus

Donnerstag, 26. Oktober 2000

Das Telekommunikationsunternehmen Ericsson lässt um seinen globalen Etat für den Bereich Consumer Product Division pitchen. In der ersten Pitchrunde prüft der Konzern zehn Agenturen, in die Shortlist werden vier Agenturen kommen. Mit von der Partie: Etathalter Young & Rubicam. Der Etat in Höhe von rund 350 Millionen Mark wird von der Zentrale in Schweden vergeben. Bis Anfang nächsten Jahres will der Konzern sich für eine Agentur entschieden haben.
Meist gelesen
stats