Ergo wächst kräftig und holt weitere Führungskräfte

Donnerstag, 09. Februar 2012
Verstärkung für Ergo Kommunikation: Jens Krämer (l.) und Martin Kerscher
Verstärkung für Ergo Kommunikation: Jens Krämer (l.) und Martin Kerscher

Die PR-Agentur Ergo Kommunikation – nicht verbunden mit dem Versicherungskonzern – hat das Geschäft deutlich ausgebaut. Die Gruppe mit Stammsitz in Köln legte 2011 um mehr als 40 Prozent auf ein Honorarvolumen von nunmehr 9,7 Millionen Euro zu. Im Vergleich zum Krisenjahr 2009, als Ergo hart getroffen wurde, stieg der Umsatz sogar um mehr als 85 Prozent. Auch die Mitarbeiterzahl erhöhte sich deutlich. Im Jahresdurchschnitt 2011 beschäftigte Ergo 83 Festangestellte. Aktuell sind es etwas mehr als 100. Zum starken Wachstum haben unter anderem Etatgewinne von Disney, Schwäbisch Hall, Ströer sowie Bosch und Siemens Hausgeräte beigetragen. "Wir sind mit unserer Entwicklung in 2011 sehr zufrieden, das verleiht uns Rückenwind für unsere Vorhaben in diesem Jahr", sagt der Geschäftsführende Gesellschafter Hans-Ulrich Helzer. Dazu gehört zum einen der Ausbau des Angebots im Bereich Public Affairs. Hierfür hat man Jens Krämer an Bord geholt. Der 51-Jährige war früher Geschäftsführer beziehungsweise Partner bei Hill & Knowlton und Pleon. Seit Anfang dieses Monats ist er für Ergo als Leiter Public & Corporate Affairs im Berliner Büro tätig.

Im April kommt Martin Kerscher, 49, als weitere Neuverpflichtung hinzu. Zusammen mit dem früheren stellvertretenden Chefredakteur von N-TV gründet Ergo eine Firma für Bewegtbildangebote. Als Geschäftsführer wird Kerscher von Berlin aus Beratung, Konzeption, Medientraining und Produktion der Tochter steuern.

Neben dem Angebot erweitert Ergo seine geographische Präsenz. Zusätzlich zu den Büros in Köln, Berlin, Frankfurt und München gibt es seit kurzem eine Filiale in Hamburg. Sie hat sich auf die Bereiche Investment und Immobilien spezialisiert. Für die Immobilienkunden hat Ergo zudem ein neues Team unter Leitung von Matthias Freutel etabliert.

Die Agentur wurde vor 20 Jahren als Journalisten- und Kommunikationsbüro gegründet. Heute liegt der Schwerpunkt auf den Bereichen Unternehmenskommunikation, Finanzkommunikation und Politische Kommunikation/Public Affairs. So arbeitet Ergo unter anderem für die beiden Bundesministerien für Wirtschaft und Familie. An der Spitze der Gruppe steht neben Helzer Co-Gründer Tobias Mündemann. Darüber hinaus gehören dem Führungsteam die Partner Andrea Hamacher, Dirk Heerdegen, Andreas Martin, Holger Nacken sowie Santo Pane an. mam
Meist gelesen
stats