Ergo: Wall und Aimaq & Stolle realisieren Außenwerbung mit Bild und Ton

Montag, 14. März 2011
-
-

Die Versicherungsgruppe Ergo lässt ihre Berater ab Morgen auf interaktiven City-Light-Postern zu den Menschen sprechen. Diese kreative Idee von Aimaq & Stolle wurde gemeinsam mit dem Außenwerber Wall realisiert. Es handelt sich dabei um eine einwöchige Sonderumsetzung in einem Wartehäuschen am Breitscheidplatz in Berlin. Die Passanten vor Ort können dem Versicherungsvermittler auf dem 19-Zoll-Bildschirm des City-Light-Posters im Innern des Häuschens von Angesicht zu Angesicht ihre Fragen zum Thema Versicherungen stellen. Der Berater schaltet sich per Skype, Webcam und Mikrofon aus dem Büro direkt zu und steht Rede und Antwort zu Themen wie Haftpflicht, Berufsunfähigkeit und Reiseschutz. "Das Besondere an dieser kreativen Umsetzung ist, dass in der Außenwerbung erstmals live Ton und Bild abgerufen werden", sagt Patrick Fischer, Produktmanager Innovate bei Wall Decaux Premium Outdoor Sales.

Die Live-Beratung ist eine Woche lang, 24 Stunden täglich, aktiv. Insgesamt sollen 17 Ergo-Versicherungsvermittler zum Einsatz kommen. Eine Ganzbeklebung des Wartehäuschens macht zusätzlich auf die Aktion aufmerksam. Zuständige Mediaagentur ist Jost von Brandis in Hamburg, die hier mit Mediaplus zusammengearbeit hat. bu
Meist gelesen
stats