Erfolge für deutsche Agenturen beim Golden Award of Montreux

Mittwoch, 24. Mai 2000

4 Trophäen in Gold konnten deutsche Agenturen beim Golden Award of Montreux in der Schweiz holen. Mit insgesamt 17 Nominierungen für die Finalrunde wurde das Vorjahresergebnis von 15 Berufungen noch einmal übertroffen. Am erfolgreichsten war die Hamburger Agentur Springer & Jacoby, die in der Kategorie Print mit den "Five Stars" für Mercedes-Benz und "Vanished" für Eurostar gleich zweimal Gold gewann. Weiteres Printgold gab es für Ogilvy & Mathers Kraft-"Ketchup-Biss". In der Kategorie Film sicherte sich Kolle Rebbe Gold für den Spot "Test of Courage", den die Agentur für den Kunden "Geolino" kreiert hat. Neben diesen Auszeichnungen ging auch der Hauptpreis für den lustigsten Spot aller Einreichungen an eine Agentur aus Deutschland. Publicis in Frankfurt überzeugte die Juroren mit dem "Banküberfall" im Auftrag von Renault.
Meist gelesen
stats