Epica: Kolle Rebbe holt zwei Trophäen

Mittwoch, 03. Dezember 2003

Nur vier Preise gehen bei den diesjährigen Epica-Awards nach Deutschland. Erfolgreichste deutsche Agentur ist Kolle Rebbe. Die Hamburger holten zwei Preise. Eine Trophäe gab es für den bereits in Cannes mit Gold prämierten Film "Eurolingo" für die Inlingua Sprachschule. Zudem wurde die Printkampagne "New Order" von Kolle Rebbe für Bisley ausgezeichnet.

Weitere deutsche Sieger: Start in München für Burger King ("Band Aid") und TBWA Berlin für eine Frauenselbstverteidigungsschule. Der Hauptpreis Epica d'Or in der Kategorie Film ging and Wieden & Kennedy in Amsterdam für den Nike-Spot "Musical Chairs". In der Kategorie Print kürten die Juroren die Kampagne der Agentur 180, ebenfalls Amsterdam, für Adidas anlässlich der Rugby-WM. mam
Meist gelesen
stats