Eon setzt Deepblue unter Strom

Donnerstag, 31. Juli 2008
-
-

Deepblue Sports entwickelt eine Sportsponsoring-Kampagne für den Energiekonzern Eon. Geplant sind Print-, Online- und PR-Maßnahmen, die das Sportsponsoring-Engagement von Eon darstellen. Außerdem soll sich die Hamburger Agentur Gedanken um den Ausbau der Breitensport- und Nachwuchsförderung machen. Im Mittelpunkt der Printkampagne, die unter dem Motto "Mit Energie lässt sich viel bewegen" läuft, stehen die regionalen Engagements von Eon. Dazu werden bundesweit auf Plakaten und in Anzeigen Breitensport- und Nachwuchsförderprojekte der jeweiligen Region an Originalschauplätzen mit Sportlern vorgestellt, die bereits von Eon unterstützt werden.

In der PR-Kampagne "Aktion 1.000 Förderpakete" vergeben Eon und der Deutsche Olympische Sportbund bis Ende September 1.000 Förderpakete an Breitensportaktionen und Nachwuchsförderprojekte. Medienkooperationen und Aktionen mit bekannten Sportlern wie Heike Henkel und Frank Busemann runden die Sportsponsoring-Kampagne ab. brö



Meist gelesen
stats