Envoy verschiebt Übernahme von Leagas Delaney

Dienstag, 19. Dezember 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Übernahme Toronto Transaktion


Die kanadische Envoy Communications Group mit Sitz in Toronto hat die Übernahme der britischen Agentur Leagas Delaney verschoben. Ursprünglich geplant war eine Übernahme zum 1. Januar 2001. Jetzt wurde die Transaktion auf Ende März verschoben. Der Grund: Die Envoy Communications Group will den Übernahmepreis von rund 197 Millionen Mark zum Teil in Aktien zahlen. Seit Bekanntgabe des Deals im November ist der Kurs der Envoy-Aktien aber abgerutscht. Die bisher auf dem internationalen Parkett eher unbekannte Envoy-Gruppe bietet integriertes Marketing über die Disziplinen E-Commerce, Digital Technology, Retail und Design. Zu der Gruppe gehören bisher die Werbeagenturen Stefanides & Hampe und Communiqué sowie die Retail Systems Group Watt International, die Design Group Fusion, die Information Consultants Sage, dieWeb-Design, Digital- und Marketing-Gruppe Devlin.
Meist gelesen
stats