EnBW bereinigt Agenturwildwuchs

Mittwoch, 18. Juli 2001

EnBW Energie Baden- Württemberg, einer der größten deutschen Energieversorger, will sein Agenturgeschäft neu strukturieren. „Wir wollen den Wildwuchs von Agenturbeziehungen, den es im Gesamtkonzern gibt, ordnen und poolen“, erläutert Pressesprecher Klaus Wertel. Dabei würden auch einige Agenturen herausfallen, kündigte Wertel an. Gerüchte, dass bereits ein Pitch um den Mediaetat ausgelobt worden ist, wollte er nicht kommentieren. Zu EnBW gehören Tochterunternehmen wie Yello und Tesion.
Meist gelesen
stats