Einschneidendes Erlebnis: Wrangler und Stink packen die Motorsäge aus

Donnerstag, 15. September 2011
Die Computermaus verwandelt sich in dem Video zu einer Flex
Die Computermaus verwandelt sich in dem Video zu einer Flex


Technische Spielereien erfreuen das Herz der Kreativen - vor allem wenn es sich um solche von Wrangler handelt. Mit dem interaktiven Online-Video zur aktuellen Herbst/Winter-Kollektion der Wrangler-Marke Blue Bell macht das Denim-Label seinem Ruf als kreativer Online-Werber wieder alle Ehre. Der User wird darin zum Künstler: Indem sich die Computermaus in eine Handkreissäge verwandelt, kann sich der Nutzer in dem Werbeclip von einer Szene in die nächste schneiden. Der interaktive Kurzfilm mit insgesamt sechs Szenen zeigt einen Tag im Leben des US-Künstlers David Buckingham, der für seine Pop-Art inspirierten Skulpturen und Schriftzüge bekannt ist. Diese kreiert der Mann aus Los Angeles, indem er mit einer Motorsäge alte Autos, Busse oder große Metallstücke zerschneidet und zu einem Kunstobjekt zusammenfügt.

Szene aus dem interaktiven Online-Video von Blue Bell: Künstlerwerkstatt von David Buckingham
Szene aus dem interaktiven Online-Video von Blue Bell: Künstlerwerkstatt von David Buckingham

"Der neue Film erweckt die Welt von David Buckingham zum Leben und lässt die Besucher aktiv an seiner Kunst teilhaben", kommentiert Adam Kakembo, Marketing Director Wrangler EMEA, den Auftritt. Buckinghams Rolle im interaktiven Werbevideo übernimmt das Männermodel Toni Ward, der darin Stücke aus der Herbst/Winterkollektion von Blue Bell präsentiert. Zu sehen gibt es den Clip auf der europäischen Wrangler-Site und auf Youtube. Kreation und Umsetzung des Auftritts verantworten Studio Thomson sowie Stink Digital, Regie führte das Duo Petrovsky & Ramone.

Mit Buckingham startet die Wrangler-Marke Blue Bell ein neues Projekt: Ab sofort arbeitet das Label in jeder Saison mit einem Designer, Künstler oder Architekten zusammen. Buckingham habe man wegen seiner Arbeitsweise ausgewählt. Er schafft moderne Kunst aus alten Materialien, auch Blue Bell habe sich bei der aktuellen Kollektion von Vintage-Kleidungsstücken inspririeren lassen. Zur Frühjahr/Sommer-Saison 2012 wird Wrangler mit Jeff Decker zusammenarbeiten. Der in Utah lebende Künstler baut Motorrad-Skulpturen aus Bronze zusammen.

Seit 2009 räumt Wrangler mit seinen Online- wie auch Print-Auftritten regelmäßig bei Kreativfestivals ab, im Vorjahr gab's zum Beispiel Cyber-Gold für die interaktive Website zur Frühjahr/Sommer-Saison 2011 (Agentur: Kokokaka, Göteborg) sowie Gold in der Sparte Press für die Kampagne "Red" (Kreation: Fred & Farid, Paris). 2009 holten Wrangler und Fred & Parid mit ihrer Anzeigenstrecke "Dakota" sogar den Grand Prix in der Kategorie Press. In diesem Jahr gab es für die "Stunt"-Kampagne Silber in den Sparten Press und Outdoor (Kreation: ebenfalls Fred & Farid).

David Buckingham präsentiert übrigens seine Arbeiten derzeit in Berlin. Unter dem Titel "Hung Like Elvis" sind sie bis zum 15. Oktober in der Kit Schulte Galerie im Stadtteil Schöneberg zu besichtigen. jm
Meist gelesen
stats