Eingliederung von Stöhr in DDB-Network perfekt

Donnerstag, 04. November 1999

Nach wochenlangen Gesprächen ist die Eingliederung der Düsseldorfer Agentur Stöhr Markenkommunikation in das DDB-Network nun beschlossene Sache. Rückwirkend zum 15. Oktober gehört die Agentur zur DDB Worldwide Communications Group und firmiert künftig unter Stöhr DDB Markenkommunikation. Als erste Schritt der Integration sind beide Unternehmen ein strategische Allianz eingegangen, was insbesondere dem gemeinsamen Kunden Henkel zugute kommen soll. Nach zwei Jahren soll die Allianz ausgedehnt werden, indem DDB "eine wichtige Minderheit" an Stöhr übernimmt. Auf der Kundenliste von Stöhr stehen neben Henkel auch Unternehmen wie Bahlsen, drei Töchter der Deutschen Bank und seit jüngstem die König Brauerei. Von der Aufnahme in das DDB-Network erhoffen sich die Düsseldorfer die Erschließung neuer Ressourcen und dadurch eine Zunahme des Neugeschäfts. DDDB seinerseits sieht die Stärke des neuen Partners in "kreativer, integrierter und effizienter Markenkommunikation".
Meist gelesen
stats