Egon im Kaufrausch: Jung von Matt präsentiert neuen Edeka-Spot

Mittwoch, 09. Januar 2013
-
-

Bei den niedrigen Preisen kann schon mal die Uhrzeit vergessen und den Einkaufswagen so richtig voll laden: Mit einem neuen TV-Spot für "Gut & Günstig" starten die Supermarktkette Edeka und ihr Stammbetreuer Jung von Matt ins neue Jahr. Damit folgt der 30-Sekünder fast genau 12 Monate auf den letzten Werbeflight für Edekas Eigenmarke - damals noch von Grabarz & Partner kreiert. Während 2012 sich ein Marktmitarbeiter als Superverkäufer entpuppte, ist diesmal Kunde Egon den günstigen Preisen verfallen. Dass die Kampagne ausgerechnet jetzt startet, liegt auf der Hand. Nach der üppigen Weihnachtszeit sind die Kunden besonders preissensibel und Schnäppchen sowie Niedrigpreisen traditionell sehr aufgeschlossen.

Der wie gehabt von Jung von Matt/Neue Elbe kreierte sowie von 539090 produzierte Clip ist auf reichweitenstarken Privat- und Öffentlich-Rechtlichen Sendern zu sehen. Regie führte der Däne Niels Grabol, als Kameramann war Sven Siegrist an Bord. Auf Agenturseite verantworten Kreativgeschäftsführer Jens Pfau, Beratungschef Peter Ströh, Creative Director Henning Robert und Art Director Thorsten Sievering den Auftritt.

Eine engere Verzahnung der einzelnen Kommunikationskanäle und die Nutzung von interaktiven Möglichkeiten hat sich Edeka im Hinblick auf seinen neuen Agenturpartner zum Ziel gesetzt. Daher wird der Spot für die Produkte mit der roten Ecke von einem Webspecial unter Edeka.de/einkaufswagen flankiert. Bei diesem Gewinnspiel können User den Warenwert eines Einkaufswagens schätzen. Als Preise locken täglich ein Edeka-Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro sowie ein Elektroroller.

Der Clip der "Wir lieben Lebensmittel"-Kampagne ist der mittlerweile fünfte von Jung von Matt für den im Mai vergangenen Jahres gewonnen Kunden. Beim Auftaktspot stand das Thema Regionalität im Fokus. Es folgten die Themen Sammel-Promotion sowie Handelsmarken, wofür Edeka den Komiker Kaya Yanar engagiert hatte. Das vierte Commercial rückte die Beratungsqualität der Supermarktangestellten in den Mittelpunkt. jm
Meist gelesen
stats