Eggert Group holt Bauer Agency Cup-Pokal nach Düsseldorf

Montag, 26. Juli 1999

Im Endspiel um den Bauer Agency Coup, der dieses Jahr in Hamburg ausgetragen wurde, unterlagen die „Playboys" von Wünschner & Rohwer, München, mit einem klaren 0:3 der rasant aufspielenden „Eggert Group" der gleichnamigen Werbeagentur aus Düsseldorf. Beide Mannschaften konnten sich in den vorangegangenen Halbfinalspielen durchsetzen, die durch dramatische Elfmeter-schießen entschieden wurden. In die Gruppe der besten vier gehörten neben den beiden Finalisten auch die Young Boys von Young & Rubicam und Titelverteidiger United aus Hamburg. Als beste Cheerleader-Gruppe wurde am Abend zuvor die Damenformation der HMS & Carat-Gruppe, Wiesbaden, ausgezeichnet. In ihren knappen schwarzen Trikots und gelben Ostfriesennerzen bestachen sie zwar weniger durch ihr Outfit, aber das machte die Choreographie ihres unermüdlichen Einsatzes am Spielfeldrand wieder wett. An dem diesjährigen BAC-Happening nahmen 2500 Fußballbegeisterte der Werbebranche teil. An beiden Spieltagen bescherte ihnen der Fußballgott strahlenden Sonnenschein und ein frische Brise.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats