Econ ehrt Werbeagentur von Oliver Voss

Montag, 21. Januar 2013
Oliver Voss (Foto: Roman Raacke)
Oliver Voss (Foto: Roman Raacke)

Oliver Voss hat einen Lauf: Nachdem seine gleichnamige Agentur erst kürzlich vom Art Directors Club für Deutschland geehrt wurde, folgt jetzt der nächste Titel: Die Herausgeber von „Das Jahr der Werbung“ (ehemals „Jahrbuch der Werbung“), das im Berliner Econ Verlag erscheint, küren seine Firma zur Newcomer-Agentur des Jahres 2012. Mit seinen Arbeiten für Axel Springer und Nike sowie der Kunstinstallation „Die Badende“ in der Hamburger Binnenalster sorgen der früher Jung-von-Matt-Vorstand und sein Team seit der Agenturgründung Anfang 2010 für Gesprächsstoff und Kreativpreise. 2012 feierte die Agentur ihren Einzug ins Kreativranking und landete als höchster Neueinsteiger direkt auf Rang 12.

Neben den genannten Kunden arbeitet Oliver Voss auch für Sixt. In ihrer Jurybegründung loben die Herausgeber von „Das Jahr der Webung“ insbesondere die „eigene kreative Handschrift“ der Agentur.

Die Preisvergabe erfolgt auf der Jubiläumsfeier zum 50. Geburtstag von „Das Jahr der Werbung“ am 1. Februar 2013 im Radialsystem V in Berlin. bu
Meist gelesen
stats