Easy Jet setzt Review um Mediabudget an

Donnerstag, 13. Juli 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mediumetat Mediumbudget British Airways


Die britische Billig-Airline Easy Jet will ihren Mediaetat in Höhe von 7 Millionen Pfund, der seit fünf Jahren von Matters Media betreut wird, neu vergeben. Derzeit wird an der Shortlist für den Review gearbeitet, an dem auch der bisherige Etathalter teilnehmen wird. Die Kreation soll auch künftig inhouse entwickelt werden. Die Easy-Jet-Flotte fliegt mit 18 Flugzeugen 28 Routen und übertrifft mit einer Auslastung von 80 Prozent ihren Rivalen Geo, die Tochter von British Airways.
Meist gelesen
stats