Duo führt Mediaedge:CIA

Dienstag, 11. Dezember 2001

Die Integration der britischen Tempus-Gruppe in die WPP-Holding nimmt konkrete Formen an und soll bis Anfang Januar abgeschlossen sein. Bis dahin sollen die Media-Networks The Media Edge (TME) von WPP und CIA von Tempus zu Mediaedge:CIA verschmolzen sein.

Geführt wird das neue Medianetzwerk von dem bisherigen TME-Boss Charles Courtier, der fortan den Posten des Executive Chairman übernehmen wird, und dem ehemaligen CIA-Chef Mainardo de Nardis, der zum neuen CEO von Mediaedge:CIA ernannt wurde.

Welche Rolle CIA-Gründer Chris Ingram in dem neuen Agenturkonstrukt spielen wird oder ob er sich sogar ganz aus dem Agenturgeschäft zurückziehen wird, bleibt weiter ungewiss. Das gilt auch für Jürgen Ströbel, dem langjährigen Partner von Ingram, an den der Gründer des Düsseldorfer Mediahauses dieses Jahr alle Anteile an seiner Mediaagentur verkaufte und nun wie Ingram Teil der WPP-Holding ist.
Meist gelesen
stats