Düsseldorfer OMD wird mit Frosta warm

Montag, 23. Januar 2012
Frosta entscheidet sich für OMD Düsseldorf
Frosta entscheidet sich für OMD Düsseldorf

Die Düsseldorfer Mediaagentur OMD wird künftig den kompletten Mediaetat von Frosta Tiefkühlkost betreuen. Die Entscheidung zugunsten von OMD fiel bereits Ende vergangenen Jahres nach einem Pitch, wurde aber erst jetzt bekannt. "OMD hat uns mit einem attraktiven Paket aus strategischer Kompetenz und Konditionen überzeugt", erklärt Hinnerk Ehlers, der Vorstand Marketing & Vertrieb bei Frosta ist. Bislang stand das Mediabudget des TK-Herstellers bei der Interpublic-Tochter Universal McCann auf der Kundenliste. Die Zusammenarbeit mit OMD Düsseldorf umfasst die gesamte strategische Beratung und Planung sowie den Einkauf der entsprechenden Werbeplätze und deren Optimierung. Wie hoch das Mediabudget von Frosta ist, ist nicht bekannt. Aber es dürfte im zweistelligen Millionenbereich liegen, da der Tiefkühlhersteller auch in diesem Jahr seine TV-Kampagne fortsetzen wird und darin das neue Frosta-Gemüse sowie die hauseigenen Suppen präsentieren wird. Die TV-Kampagne stammt von Nerger Radical Ideas Management (RIM) in Hamburg. ejej
Meist gelesen
stats