Droga 5 räumt bei den D&AD Awards in London ab

Freitag, 12. Juni 2009
Die begehrten D&AD-Pencils
Die begehrten D&AD-Pencils
Themenseiten zu diesem Artikel:

Droga Award New York Deutschland London BMW Großbritannien


Die New Yorker Agentur Droga 5 hat beim diesjährigen D&AD-Wettbewerb zwei Black Pencils gewonnen. Verdient gemacht haben sich die Kampagnen "The great Schlep", sowie das Projekt "Million". Insgesamt waren die Amerikaner mit 16 von 54 verliehenen Awards die erfolgreichste Nation in der Show. Großbritannien belegt Rang 2 und holte neben zwölfmal Gold einen Black Pencil: Der Graphiker Matt Dent überzeugte mit dem neuen Design der königlichen Münzen. Aber auch Deutschland ging beim D&AD nicht leer aus. Die gute Performance hiesiger Agenturen war allerdings eher im Bereich Design zu sehen als in der klassischen Werbung. Ein Black Pencil für hervorragendes Design im Raum ging wenig überraschend an die „Kinetische Skulptur", die Art + Com in Berlin für das BMW Museum entwickelt hat. Dieselbe Arbeit wurde von der Jury für Digitale Installationen mit einem Yellow Pencil ausgezeichnet, das Musumskonzept „Mediatektur", ebenfalls für BMW, erhielt in dieser Sparte eine Nominierung. Ählich vorhersehbar war der Erfolg der Ikea-Arbeiten von Ogilvy in Frankfurt. Zu dem Edelmetall, das die „Bigger Storage Ideas" bei internationalen Wettbewerben wie dem Clio und dem ADC New York abstaubten, kommt jetzt ein Yellow D&AD-Pencil. 

Räumt ab: David Droga, Chef der Agentur Droga 5
Räumt ab: David Droga, Chef der Agentur Droga 5
Im Bereich Book-Design war eine Kreation aus Deutschland die einzige, die den Juroren einen Yellow Pencil wert war. Der geht an den ehemaligen Jung-von-Matt-Werber Hans Weishäupl und sein Projekt „Faces of Evil", das er mit seiner Agentur Das Comitee umsetzte.

Mehr zu den Ergebnissen der D&AD Awards 2009 lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 24/2009, die am 12. Juni erscheint. Ein Interview mit David Droga, Chef der Abräumer-Agentur Droga 5, gibt es in der Cannes-Ausgabe von beef, die am 18. Juni erscheint. jf
Meist gelesen
stats