Dreifacher Etatgewinn für Uniplan

Montag, 22. Januar 2007

Die Stuttgarter Niederlassung der Kerpener Agentur Uniplan Live Communication entwickelt Messekonzepte für Michelin, Pfleiderer und Smoby Majorette. Auf der Nürnberger Spielwarenmesse vom 1. bis 7. Februar sorgt die Agentur zunächst für die Selbstdarstellung von Smoby Majorette, Paris, einem der führenden europäischen Spielwarenhersteller. Auf dem von Uniplan konzipierten und umgesetzten 800 Quadratmeter großen Messestand treten erstmals die vier Unternehmensmarken Smoby, Majorette, Ecoiffier und Berchet gemeinsam auf. Zur Bauma 2007, weltweit größte Messe der Bau- und Bergbauindustrie vom 23. bis 29. April in München, ist Michelin mit einem doppelstöckigen Messestand und dem größten Reifen der Welt präsent. Im Auftrag des Michelin-Unternehmensbereichs Erdbewegungsmaschinen zeichnet Uniplan für Konzeption, Design und Umsetzung verantwortlich.

Für die Interzum vom 9. bis 12. Mai in Köln wurde die Agentur nach einem Pitch schließlich mit der Präsentation von Pfleiderer, dem führenden Systemanbieter für Holzwerkstoffe, Oberflächenveredelung und Laminatfußböden beauftragt.

Uniplan setzte mit Events, Messeauftritten, Showrooms und Roadshows im vergangenen Geschäftsjahr 70 Millionen Euro um. An den Standorten Kerpen/Köln, Stuttgart, Paris, Basel, Budapest sowie Beijing, Hongkong, Shanghai und Taipeh arbeiten 500 Mitarbeiter für die Agentur. si

Meist gelesen
stats