Drei deutsche Sieger beim Food & Beverage Award

Mittwoch, 19. April 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ogilvy & Mather Nestlé Fisherman's Friend Deutschland


Mit drei siegreichen Agenturen schlugen sich die deutschen Werber recht gut beim diesjährigen Food & Beverage Award, der kreative Werbung für den Bereich Essen und Trinken auszeichnet. Voriges Jahr nahm nur Ogilvy & Mather einen der so genannten FABs nach Hause. Die Frankfurter sicherten sich dieses Jahr gleich zwei Auszeichnungen. In der Kategorie "Baking & Sweet Foods" gab es eine Medaille für eine Anzeige im Auftrag von Nestlé. Darüber hinaus wurde das Motiv mit dem "Fabulous Award" als beste Anzeige des Jahres 2000 geehrt. Springer & Jacobys Printanzeige für Fisherman's Friend siegte in der Kategorie "Confectionary and Snacks". Die vierte Medaille für deutsche Werber holte die Berliner Multimedia-Agentur MPT New Media in der Kategorie "Alcoholic Drinks" für die Website des Kunden Martini. In diesem Jahr war Großbritanien mit 10 FABs erfolgreichstes Teilnehmerland. Den 2. Platz belegen die US-Werber (5 Medaillen). Den 3. Platz teilen sich Deutschland und Schweden mit jeweils 4 Auszeichnungen. Insgesamt wurden 1200 Arbeiten aus 44 Ländern eingereicht, von denen nur rund 4 Prozent den Sprung unter die Finalisten schafften.
Meist gelesen
stats