Drei Medaillen für deutsche Agenturen bei Eurobest

Dienstag, 29. Januar 2002

Nur drei Medaillen konnten deutsche Agenturen beim Kreativwettbewerb Eurobest gewinnen. In der Kategorie TV- und Kinowerbung sicherten sich die Berliner Filmproduktion Jo Schmid und die Agentur Jung von Matt Hamburg eine Medaille für ihren Spot für den Sparkassenverlag.

Mit einem als Falken verkleideten Wellensittich überzeugte die Hamburger Agentur D'Arcy die Juroren. Die Kreativen setzten damit das Vogelfutter Trill in Szene. Der dritte Medaillengewinner kommt ebenfalls aus Hamburg. Kolle Rebbe wurde für ein Plakat für den Pflanzendünger Frux ausgezeichnet.

Insgesamt waren 452 Beiträge von 59 deutschen Agenturen eingereicht worden. Auf die Shortlist schafften es 43 Beiträge aus Deutschland. Europäische Agentur des Jahres wurde BMP DDB in London. Den Grand Prix im Bereich Print gewann Paradiset DDB in Stockholm mit ihrer bereits mehrfach preisgekrönten Diesel-Kampagne. Leo Burnet in London und Oslo sicherten sich die Grand Prix im Bereich TV/Kino und Plakatwerbung mit Arbeiten für die Kunden John West und SAS.
Meist gelesen
stats