Drei Agenturen hoffen auf den Etat des Reifenherstellers Continental

Dienstag, 15. Oktober 2002

Der Pitch um den Etat des Reifenherstellers Continental geht in die Finalrunde. Hoffnungen auf das rund 20 Millionen Euro schwere Budget machen sich neben Etathalter Lowe Lintas & Partners in Hamburg die beiden Agenturen Saatchi & Saatchi in Frankfurt und McCann-Erickson Hamburg.

Ausgeschieden sind dagegen BBDO Berlin und O&M Special in Düsseldorf. Die Präsentationen sollen Mitte November über die Bühne gehen. Kurz darauf will das Unternehmen eine Entscheidung treffen.
Meist gelesen
stats