Draft FCB und Lindt läuten die Weihnachtszeit ein

Freitag, 20. November 2009
-
-

Die Hamburger Agentur Draft FCB hat für ihren Stammkunden Lindt eine Weihnachtsgeschichte inszeniert. Kulisse für das Commercial ist wie gewohnt die Stube des Maîtres Chocolatier, in der die Lindt-Weihnachtsmänner hergestellt werden. Zum ersten Mal seit neun Jahren kommt mit einem kleinen Jungen ein neuer Charakter ins Spiel. Dieser beobachtet mit leuchtenden Augen, wie die Nikoläuse gerade ihren letzen Schliff bekommen und mit dem Lindt-Markenzeichen, dem goldenen Glöckchen, geschmückt werden. Wenn alle Glocken am rechten Fleck sind, gibt der Junge ein Zeichen und die Schar der Weihnachtsmänner beginnt zu läuten. Nach und nach klingen die Glocken an Kirchtürmen und Tannenbäumen in der Umgebung sowie am Schlitten den "echten" Weihnachtsmanns in das Konzert mit ein. „Kaum eine Märchenwelt ist uns so vertraut wie die Weihnachtswelt mit ihren vielen Mythen, Ritualen und Geheimnissen - und der Lindt Weihnachtsmann mit seinem Glöckchen gehört einfach dazu", erklärt Mario Anspach, Creative Director bei Draft FCB den TV-Spot.

Für die Produktion des Films ist Frames in Wien verantwortlich, um die Animation kümmerte sich Digital Light Factory in Salzburg. jf
Meist gelesen
stats