Draft FCB inszeniert den „Silver protect"-Effekt für Nivea

Freitag, 28. Mai 2010

Die Agentur Draft FCB hat für Beiersdorf erneut einen TV-Spot zur internationalen Nivea „Silver protect"-Kampagne entwickelt. Damit knüpft die Agentur an das Kommunikationskonzept sowie den TV-Auftritt im vergangenen Jahr an.
Auch im aktuellen Spot kommen die Ultrabälle wieder zum Einsatz. Doch statt in einer urbanen Umgebung werden die überdimensionalen Bälle für das „Silver protect After Shave" nun in den Gewässern Südafrikas inszeniert. Für die Planung und Umsetzung der Stunts war die Münchner Agentur Jochen Schweizer Events verantwortlich.

In dem Spot lassen sich die beiden Protagonisten in den durchsichtigen Plastikbällen um die Wette rollen. Dabei werden sie von Wasserfällen in die Strömung hinuntergerissen. Sterntag Film und der Partner vor Ort, Navigator Film, übernahmen die Produktion. Zunächst ist der 10-Sekünder in Österreich, Russland, Griechenland, Polen und in der Türkei zu sehen. Auch für das deutsche Fernsehen ist die Schaltung des Spots geplant. hor
Meist gelesen
stats