Dotierte Preise bei Spotlight 2005

Donnerstag, 17. März 2005

Beim internationalen TV-Spot- und Werbefilmfestival Spotlight werden in diesem Jahr erstmals dotierte Preise vergeben. Der Kabelnetzbetreiber Kabel Baden-Württemberg und der regionale Energieversorger TWF-GVS, Friedrichshafen, stiften jeweils produktionsgebundene 5000 Euro, die an die Gewinner des Studentenwettbewerbes verliehen werden. Auch im Hauptwettbewerb gibt es mit "Spotlight Vision" einen neuen Award, der die beste Vorschau auf das Format der Zukunft auszeichnet.

Das Festival, das am 8. und 9. April in Friedrichshafen stattfindet, bietet in diesem Jahr auch ein Rahmenprogramm an: Vorträge, eine Lounge und eine Party-Nacht sollen die Veranstaltung abrunden. Für die beiden Wettbewerbe wurden dieses Jahr insgesamt 243 Spots eingereicht. mam
Meist gelesen
stats