Dorten kreiert Markenauftritt für AYK Sonnenstudios

Donnerstag, 27. September 2007

Deutschlands zweitgrößte Sonnenstudiokette AYK arbeitet ab sofort mit Dorten zusammen. Die Stuttgarter Agentur soll einen Markenauftritt für das Unternehmen entwickeln, bei das Thema "gesundes Bräunen" im Mittelpunkt steht. Im ersten Schritt haben Agentur und Auftraggeber einen differenzierenden Namenszusatz kreiert. So firmiren die AYK-Franchise-Nehmer künftig unter AYK Plus. Dahinter steckt das Bekenntnis zu einer Kehrtwende im Dienste der Gesundheit. Dazu gehört beispielsweise, dass in AYK-Plus-Studios die Lichtstärken aller Sonnenbänke reduziert werden. Außerdem sollen nur noch Kunden ab 18 Jahren bedient werden.

Um diese veränderte Ausrichtung in der Kommunikation zu verdeutlichen, verabschiedet sich AYK Plus von den üblichen Werbemotiven der Solarienbranche. Stattdesen wurde gemeinsam mit Dorten und dem finnischen Konzeptkünstler Petri ala-Maunus eine Bildwelt entwickelt, die auf künstlerische Weise die positiven Effekt der Sonne darstellt. Diese Motive sollen künftig den Look sämtlicher Kommunikationsmittel bestimmten. bu



Meist gelesen
stats