Doppelschlag von Wolkenkratzer

Freitag, 09. Mai 2008

Erfolg für die Frankfurter Agentur Wolkenkratzer: Nach einem Pitch konnte sich das Team um die drei Geschäftsführer Thomas Hobein, Oliver Lebkücher und Michael Leidenheimer den Etat von MLP sichern. Wolkenkratzer entwickelt für den Finanzdienstleister mit Sitz in Wiesloch eine TV- und Printkampagne, die im 2. Halbjahr starten soll. Bisheriger Etathalter war Huth + Wenzel in Frankfurt. MLP tritt ab sofort mit einem neuen Unternehmensclaim auf. Dieser lautet: "Finanzberatung, so individuell wie Sie." Der Claim wurde zusammen mit Markenprofessor Christoph Burmann von der Universität Bremen entwickelt. Die von Wolkenkratzer kreierte Kampagne steht unter dem Motto: "Die Strategie ihre Lebens". An dem Auswahlprozess für den neuen Betreuer war auch die Hamburger Beratungsfirma Cherrypicker beteiligt.

Als zweiten zusätzlichen Auftraggeber meldet Wolkenkratzer das Committe of European Insurance and Occupational Pensions Supervisors (CEIOPS). Dahinter verbirgt sich ein Ausschuss, der die EU-Kommission bei der Ausarbeitung von Rahmenrichtlinien und Durchführungsbestimmungen im Versicherungswesen und der betrieblichen Altersversorgung berät. Der im Pitch vergebene Auftrag umfasst Konzeption, Gestaltung und Produktion der CEIOPS-Geschäftsberichte.

Den beiden Erfolgen steht auch ein Verlust gegenüber. Wolkenkratzer arbeitet nicht mehr für die Marke Duschdas. Den Etat hat die Stuttgarter Agentur Sommer + Sommer übernommen. mam

Meist gelesen
stats