Donaukurier feilt mit Straight am Corporate Design

Dienstag, 11. Dezember 2007

Die Donaukurier Verlagsgesellschaft in Ingolstadt hat ihren Etat an die Münchner Agentur Straight vergeben. Kernaufgabe für die Zusammenarbeit ist die Überarbeitung des Corporate Designs aller Verlagstitel sowie die Konzeption einer Imagekampagne für die Tageszeitung "Donaukurier". Darüber hinaus sollen TV-, Funk- und Kinospots, Anzeigen und Events sowie Händler-Promotions die Bekanntheit des Titels und dessen Abverkauf steigern.

Die Tageszeitung "Donaukurier" mit den Lokalausgaben "Eichstätter Kurier", "Hilpoltsteiner Kurier", "Schrobenhausener Zeitung" und "Pfaffenhofener Kurier" erscheint mit einer Auflage von 87.000 Exemplaren.

Die 2001 in München gegründete Agentur Straight arbeitet mit zurzeit 32 Mitarbeitern unter anderem für O2 Germany, Mercedes-Benz München, die Siemens-Betriebskrankenkasse, den Weltbild-Verlag, Kabel Deutschland und die "Stuttgarter Zeitung". si
Meist gelesen
stats