Direct Group bündelt Mediaetat bei Carat

Freitag, 24. Februar 2006

Die Mediaagentur Carat baut ihre Geschäftsbeziehung mit der Bertelsmann-Tochter Direct Group aus. Die Aegis-Firma gewinnt nach einem Pitch den europaweiten Mediaplanungs- und Mediaeinkaufsetat gegen zwei Wettbewerber. Der Auftrag umfasst die Märkte Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Niederlande, Polen und Tschechien. In Deutschland arbeitet Carat mit seinem Ableger Carat Direct bereits seit 1990 für den Kunden und betreut den Etat, der schwerpunktmäßig zur Neukundengewinnung für die Buch- und Musikclubgeschäfte der Direct Group eingesetzt wird. In England war bislang die Agentur Mediacom aus der Grey-Gruppe zuständig. mam
Meist gelesen
stats