Dietmar Steuer verläßt Borsch, Stengel, Körner, Bozell

Montag, 12. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dietmar Steuer Karsten Frick Steuer Ostern Micha Meyer


Nachdem Karsten Frick bereits kurz vor Ostern seinen Ausstieg bekanntgab, nimmt jetzt auch Dietmar Steuer bei der Frankfurter Agentur Borsch, Stengel, Körner, Bozell (BSKB) seinen Hut. Damit haben beide Ex-Bozell-Geschäftsführer die Agentur verlassen, nachdem Borsch, Stengel & Partner im September vergangenen Jahres an das Bozell-Network angedockt war und die beiden Frankfurter Agenturen verschmolzen wurden. Zwar wollen sich Frick und Steuer zu den Gründen ihrer Kündigung nicht detailliert äußern, doch liegt es auf der Hand, daß sie mit der Struktur und Machtverteilung in der neuen Agentur nicht einverstanden waren. So wurde Karsten Frick zwar vor kurzem zum Kreationschef der fusionierten Agentur ernannt, hätte aber Micha Meyer als Kreationschef der gesamten Gruppe unterstanden. Und auch Dietmar Steuer dürfte es gewurmt haben, im Reigen der vielen Geschäftsführer und unter Federführung des BSKB-Sprechers Rolf Körner nicht mehr die erste Geige zu spielen. Während sich Frick entweder selbständig machen oder in eine Agentur mit Automobiletat als Kreationschef einsteigen will, kommt für Steuer nur die Top-Funktion in einer großen Agentur in Frage.
Meist gelesen
stats