Die Shortlist des Crea-Award 2006 steht fest

Freitag, 20. Oktober 2006

Zwölf Agenturen sind in diesem Jahr für den Crea Credential Award nominiert, mit dem der Kommunikationsverband und die Beratungsfirma Cherrypicker Agentureigenwerbung auszeichnen. Besonders stark sind in diesem Jahr die Werbeagenturen vertreten, die mit sechs Finalisten die Shortlist dominieren. In immerhin vier von zehn Kategorien - Direct Marketing, Sponsoring, Internet und Event - wurden dagegen keine Shortlist-Plätze vergeben. Gerade im Bereich Direct Marketing sei dies überraschend, erklärt Cherrypicker-Chef Oliver Klein, da Agenturen mit dieser Spezialisierung in den vergangenen Jahren mit ihren Eigendarstellungen überzeugen konnten. Insgesamt zieht Klein aufgrund der großen Teilnehmerzahl jedoch eine positive Bilanz. Mit 103 Einreichungen habe sich die Zahl gegenüber dem Vorjahr nahezu verdoppelt und stelle einen neuen Rekord in der vierjährigen Wettbewerbsgeschichte dar.

Am 28. November werden die zwölf Finalisten ihre Wettbewerbsbeiträge vor einer Jury aus Marketingentscheidern präsentieren. Am gleichen Abend werden die Preisträger im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe gekürt.

Wer es auf die Shortlist geschafft hat und nach Hamburg fahren darf, kann auf der Website www.credentialaward.com eingesehen werden. bn

Meist gelesen
stats