Die Mediafabrik gewinnt Etat der Sparda-Bank Berlin

Donnerstag, 06. August 2009
Die Sparda-Bank vetraut auf Die Mediafabrik
Die Sparda-Bank vetraut auf Die Mediafabrik

Die Berliner Sparda-Bank legt künftig die Mediaplanung und den Einkauf der Werbeplätze in die Hände einer Mediaagentur. Die Wahl fiel auf die ebenfalls in Berlin ansässige Agentur Die Mediafabrik, die sich das Budget ohne einen vorangegangenen Pitch sichern konnte. Über die Höhe des Sparda-Etats wurde Stillschweigen vereinbart. Bekannt wurde lediglich, dass die inhabergeführte Mediafabrik die langfristig angelegte Kampagne, die unter dem Motto "freundlich und fair" steht der Sparda-Bank in Berlin und den neuen Bundesländern medial betreuen wird.

Den Auftakt macht die Bewerbung des Null-Euro-Girokontos, wofür Anzeigenmotive in Tageszeitungen und als Großflächenplakate plaziert werden. Die Privatkundenbank hat mehr als 80 Geschäftsstellen in Ostdeutschland. ejej
Meist gelesen
stats