Die Brandenburgs sichern sich Werbeetat von PIN Mail

Montag, 03. November 2008
-
-

Die Berliner Agentur Die Brandenburgs hat sich den Werbeetat des Postdienstleisters PIN Mail gesichert. Der Briefzusteller will nach der Übernahme durch die Verlagsgruppe Holtzbrinck noch in diesem Jahr eine Werbeoffensive starten. Die Brandenburgs entwickeln derzeit eine Kommunikationskampagne, die noch im November starten soll. Die Vergabe des Etats an Die Brandenburgs erfolgte ohne vorherigen Agenturpitch. Die Agentur beteiligt sich grundsätzlich nicht an Pitches.

Nach Angaben der Brandenburgs zahle sich diese Strategie immer mehr aus, da man sich voll auf die Bedürfnisse seiner Kunden konzentrieren könne, und "sich dabei nicht mit 20 bis 30 Pitches im Jahr aufreibt und verzettelt." dh
Meist gelesen
stats